asaad ferzat

 1959 

 „Letztlich muss die Liebe siegen über Krieg und Leid“, sagt der syrische Kunstmaler Asaad Ferzat. Er, der in den arabischen Ländern ein gefeierter Künstler gewesen war, erlebte, woran viele andere zerbrochen wären: Sein Widerstand gegen die Diktatur endete in politischer Verfolgung und zwang ihn mit seiner Familie zur Flucht. Sein einziges Kind erkrankte und starb später in der Schweiz. Nun stand er in einem fremden Land vor dem Nichts. 
Zweifellos finden diese Erfahrungen  ihren Ausdruck in seinen Werken, aber gleichzeitig hat er sich einen liebevollen, genauen und humorvollen Blick auf die Menschen und Dinge bewahrt, die er malt. So entstehen vielschichtige Werke von grosser Tiefe und Schönheit. 
Für die Ausstellung im art333 hat er eine Auswahl von Porträts zusammengestellt.

ausbildung/ werdegang:

Academy of Fine Arts, Damascus, degree of excellence
Graphic Design, satirical newspaper Addomari
Professor of painting, Institute of Applied Arts, Damascus
Lehrer an internationalen Kunstworkshops
 

auswahl gruppen- / einzelausstellungen:

Einzelausstellungen in Syrien, Kuwait, Jordanien, Tunesien, Oman und anderen arabischen Staaten
Teilnahme an Kunstevents in europäischen Ländern und in den Vereinigten Staaaten
 
sonstiges (z.b. preise, stipendien, studienaufenthalte, sammlungen, besondere projekte):
 
First prize Youth exhibition Damascus 1987
Second prize 2002 Muscat Biennial
China Biennial Prize Award 2005
Varna (Bulgaria) Biennial 2007
Werke im Syrischen Nationalmuseum Damaskus und in privaten Sammlungen
  

 

Newsletter
Gerne informieren wir sie über kommende ausstellungen.

Öffnungszeiten

Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag 14:00 - 18:00 Uhr
Samstag 11:00 - 16:00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Social Media

Kontakt

art333 GmbH
Seestrasse 333
8804 Au / Wädenswil

Telefon: +41 (0) 44 773 33 35
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© Copyright 2019 art333.ch - Galerie für Zeitgenössische Kunst