giancarlo manneschi

florenz, berlin / 1965*

die pflanzen sind eines der hauptmotive meiner malerei. ich erinnere mich noch, wie dieses interesse entstanden ist: eine freundin hatte eine außergewöhnliche pflanze und malte ein bild von ihr – für sie wohl das einzige dieser art, für mich aber der anfang einer langen geschichte. ich ging sie suchen, wo sie am schönsten sind: in den botanischen gärten verschiedener städte. ich porträtiere sie in einem minutiösen malprozess, meist monochrom und zentriert, jede mit dem ihr eigentümlichen charakter, wobei die einen vitalität und kraft ausdrücken, während andere geheimnisvoll, still und unnahbar erscheinen. doch es geht mir nicht um die botanik, sondern um die malerei und die pflanzen begleiten mich tag für tag bei meiner leidenschaft für die malerei.

ausbildung:

accademia di belle arti, florenz

auswahl gruppen- / einzelausstellungen:

galerie ruth sachse (hamburg),
galleria carini (s. giovanni, italien), galleria zaion (biella), italienisches kulturinstitut (hamburg),
kunstpreisausstellung trevi flash art museum (italien), det gule galleriet (stavern, norwegen)

sonstiges:
sammlung köpenicker bank, berlin
banca popolare dell’emilia romagna (modena, italien)
ausstattung hotel royal meridien (hamburg)

Newsletter
Gerne informieren wir sie über kommende ausstellungen.

Öffnungszeiten

Donnerstag 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag 14:00 - 18:00 Uhr
Samstag 11:00 - 16:00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Social Media

Kontakt

art333 GmbH
Seestrasse 333
8804 Au / Wädenswil

Telefon: +41 (0) 44 773 33 35
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© Copyright 2019 art333.ch - Galerie für Zeitgenössische Kunst